Dritter Nationalpark

Bayern soll einen dritten Nationalpark bekommen - neben den beiden bestehenden Nationalparken im Bayerischen Wald und im Berchtesgadener Land.

Das Umweltministerium wird die Möglichkeiten für einen dritten Nationalpark in Bayern umfassend prüfen und setzt dabei auf ein offenes und transparentes Verfahren. Der neue Nationalpark soll einen wichtigen Beitrag zum Schutz der einzigartigen bayerischen Natur leisten.

Gleichzeitig kann damit der naturnahe Tourismus in Bayern weiter gestärkt werden. Umweltministerin Ulrike Scharf hat dazu bereits im August eine Projektgruppe eingesetzt. Die fachlich geeignetsten Gebiete zur Ausweisung eines Nationalparks werden anhand feststehender Kriterien ermittelt.

Der Steigerwald bleibt ausgeschlossen.